Sophos Antivirus auf Linux installieren

Klar, da gibt es viele Meinungen über Antivirus-Software, insbesondere bei/für Frei­geister der Linux-Gemeinde. Aber in der Schule muss es per Vorschrift auf alle Boxen drauf. Die freie Lösung Clam-AV hat im Test erbärmlich abgeschnitten. Was mir besonders Sorgen bereitete ist die starke CPU/RAM-Auslastung bei Gebrauch. Sophos hingegen zeigt akzeptable Werte und wurde nach einer Testphase auf die Schulrechner implementiert.

Woher kommts?

Das Programm ist nicht in den offiziellen Paketquellen enthalten. Sophos Anti-Virus for Linux kann nur nach einer Registrierung (Adressdaten, Firma, Branchenangabe, E-Mail) von der Sophos-Homepage heruntergeladen werden. Nach ausfüllen des Formulars wird man zur Download-Seite weitergeleitet. Es startet ein happiger Download von 515 MB Größe.
Zur Installation muss dieses Installationspaket ›sav-linux-free-9.tgz‹ entpackt und das Installationsskript mit Root-Rechten ausgeführt werden.

Installation

Zur Installation öffnet man ein Terminal, navigiert in den Download-Ordner und startet das beiliegende Installationsscript (mit Rootrechten):cd /home/Downloads/Sophos
sudo sophos-av/install.sh

Sophos wird korrekt in einem Verzeichnis /opt/sophos-av abgelegt und installiert. Das Installations­skript zeigt die Lizenz­be­dingungen an und fordert dazu auf, diese zu akzeptieren. Weiterhin fragt es verschiedene Installations­parameter (Installations­ver­zeichnis, On-Access Scanning, Update-Typ etc.) ab. Als Lizenz wählt man als arme Schule die kosten­lose Version (kein Support).

Bedienung

Nach der Installation läuft Sophos-AV sofort und lädt auch klein­schrittig aktuelle Viren-Signaturen bei Sophos herunter. Will man einen ver­dächtigen Ordner scannen, dann öffnet man ein Terminal und startet den On-Demand Scanner. Der Befehl lautet savscan
Dann:savscan /Pfadangabe # Das angegebene Verzeichnis bzw. Datei wird gescannt.
sudo savscan / # System wird gescannt (Benötigt Root-Rechte)

Weitere Informationen finden sich wie immer bei Ubuntuusers.
Bei uns läuft Sophos klaglos auf Lubuntu und Linux-Mint.

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>