Splashscreen Linux Mint: Logo austauschen

linux-mint-logo

Der Default Splashscreen von Linux Mint kommt beim Start mit dem grünem Mintlogo daher. Für ein Customizing (z.B. Schullogo) muss man den Ort ausfindig machen und das Logo tauschen. Mit dem Shortcut Strg-Alt-T öffnet sich das Terminal. Mit dem Befehl:
sudo update-alternatives --config default.plymouth zeigt sich der Standardpfad des Logos: /lib/plymouth/themes/mint-logo/mint-logo.plymouth (man kommt aus dem Dialog mit einem einfachen Return heraus).

1) Logo finden.

tux100Ich habe mir einen kleinen Tux aus dem Netz geangelt. Geeignet sind Logos im PNG-Format. Damit lassen sich Transparenzen realisieren. Das Logo passt sich in Hintergründe ein. Im Original war mir der Tux zu groß für einen dezenten Splashcreen-Auftritt. Die Maße waren fast 400 x 400 Pixel.

2) Logo bearbeiten.

BildSkalierenDen Tux in GIMP öffnen. Über den Dialog: Bild/Bild skalieren gelangt man in das entsprechende Dialogfenster. Als Breite einen Wert von 100 bis 150 Pixel eingeben, die Höhe skaliert automatisch berechnet und proportional mit. Manchmal sind mehrere Schritte der Verkleinerung besser, als ein radikal großer, gleich bis aufs Endformat. Ist ein Bild z.B. 1.000 Pixel groß, würde ich über Hälftelung des Formats mich an das Endformat ›heranpirschen‹: 1.000 → 500 → 250 → 125. Jetzt wäre das ›Logo‹ im Grunde fertig.

3) Optik verbessern

LeinwandgroesseFestlegenAllerdings wird das Logo beim Booten genau mittig platziert. Das sieht nicht schön aus. Optisch iwird das Logo zu tief auf dem Screen sitzen. Es sollte höher ›aufgehängt werden‹, also über der optischen Mittellinie platziert sein. Um das zu erreichen, setzt man dem Tuxbild unten noch ein wenig ›Fleisch‹ zu. Das meint eine Vergrößerung der Zeichenfläche nach unten. Der passende Dialog findet sich in GIMP unter: Bild/Leinwandgröße festlegen. In den unteren Wert der Bilder-Größenwerte, also der Höhe, gibt man einfach ein wenig Pixel hinzu. Ich habe ungefähr 20 Pixel addiert. Mit Klick auf Größe ändern erhält mein Tux noch mehr Standfläche unten hinzu. Es ist nicht viel, aber die optische Korrektur sollte am Ende nicht auffallen.

4) Logoaustausch

Wir erinnern uns an den oben herausgefunden Pfad: /lib/plymouth/themes/mint-logo/mint-logo.plymouth. Diese Pfadangabe in ein Nemofenster auf dem Desktop eingeben, Return, und man gelangt in den Ordner der Wünsche:mint-logo-theme-01 Mit Rechtsklick in das Fenster hinein erhält man im Kontextmenu die Möglichkeit: Als Systemverwalter öffnen. Das machen, andernfalls hat man nicht genug Rechte, um nötige Dateioperationen vornehmen zu dürfen. Die Ansicht ändert sich, ein roter Warnstreifen erscheint:mint-logo-theme-02Nun ändert man den Namen des Mint-Defaultlogos z.B. in logo.old.png und platziert sein eigenes Logo als logo.png. Fertig! Nach einem Neustart kann man nun sein eigenes Logo auf dem Splashscreen bewundern.

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>