Remmina Verbindung Raspi X11VNC

Remote Desktop Verbindungen sind für Schul-Admins recht hilfreich. Erlauben sie zum Beispiel, auf einer Pausenhallen-Anzeige nach dem Rechten zu sehen. Sammlung von Verbindungen lassen sich super im Remmina-Client anlegen. Die Verbindung mit einem Raspi 3 wurde allerdings nicht akzeptiert.

Fehlermeldung auslesen

Reminna bietet eine nettes Feature, leider etwas versteckt im Menu: ›Debug-Fenster‹. Es öffnet sich ein leeres Fenster, das im Falle einer (Fehl-)verbindung in Realtime fleissig protokolliert und anzeigt, was passiert. In meinem Falle:
[VNC]VNC server supports protocol version 3.8 (viewer 3.8)
[VNC]We have 1 security types to read
[VNC]0) Received security type 1
[VNC]Selecting security type 1 (0/1 in the list)
[VNC]Selected Security Scheme 1
[VNC]No authentication needed
[VNC]VNC authentication succeeded

[VNC]Connected to VNC server, using protocol version 3.8
[VNC]VNC server default format:
[VNC] 16 bits per pixel.
[VNC] Least significant byte first in each pixel.
[VNC] TRUE colour: max red 31 green 63 blue 31, shift red 11 green 5 blue 0
[VNC]client2server supported messages (bit flags)
[VNC]00: 00ff 0081 0000 0000 - 0000 0000 0000 0000

[VNC]Connected to Server "unknown (LibVNCServer 0.9.9)"
[VNC]Tight encoding: JPEG is not supported in 8 bpp mode.

Hier zeigt sich die eine Inkompatibilität zwischen Ubuntu VNC zum Raspi Debian mit installiertem X11VNC-Server. Dieser Server läuft recht stabil und ermöglicht im Gegensatz zum Real-VNC-Server Einblick auf den tatsächlich laufenden Bildschirminhalt eines anderen Rechners, was ja z.B. beim Check einer Pausenhallenanzeige nötig ist.
Das Problem ist: Tight encoding: JPEG is not supported in 8 bpp mode.

Der User ›Maxi‹ des Ubuntu-Userforums hat vor vier Jahren die Lösung gefunden. Man muss in Client Remmina für die problematische Verbindung die Farbtiefe von ›256 Farben‹ auf ›Hohe Farbtiefe (15 Bit)‹ umstellen. Nun läuft alles. Danke Maxi!

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>