Eigene Cloud basteln (1)

OpenStack ist eine Open Source Software zum Bau und Ver­wal­tung einer eigenen privaten oder öffentlichen Cloud. OpenStack ist ein Cloud-Betriebssystem, das große Pools von Rechen-, Speicher-und Netz­werk­ressourcen über ein Daten­center steuern kann. Kontrolle erfolgt über ein Dashboard eines Web-Inter­faces. Könnte interessant sein, um als schuleigene Lösung elegant datenschutzrechtlichen Problemen kommerzieller Anbieter zu begegnen.

Und mehr

– Seafile
OpenSource: bietet Serverapp für

  • Debian
  • Ubuntu
  • CentOS
  • Raspberry Pi
  • Terminal Client (Linux)

Client-SW für

  • Windows
  • Mac
  • Linux

und mehr.

Get Seafile


Wilde Wallpapers auf Applerechnern

Da unsere Kleinen den Computer im Allgemeinen und den Apple im Besonderen als Spaßgerät einordnen, wird gerne auch der Desktop nach eigenen Empfinden eingerichtet. Gerne tauchen Mangazeichnungen, Monster, Kriegsszenen und weiterer Unsinn auf. Wenn das nicht so sein soll, muss einiges getan werden—ich will es demnächst probieren.
Sperrung von allen Seiten (Rechtsklick Desctop, Safari)
– How to Prevent Changing a Desktop Background in OS X 10.6
Lock OSX Desktop Background Wallpaper
Einfachlösung Bilderordner sperren (reicht aber nicht)
Apple Diskussion: Prevent users from changing wallpaper
Prevent users from changing wallpaper
Keine Wallpaperwechsel für Win7


Smartboard PC aufbauen

Gar nicht so einfach, einen PC für ein Smartbord bereit zu stellen. Zunächst befindet sich auf unseren Behörden-PC irgendein Win7, dass wir gar nicht gebrauchen können. Also wird die Platte platt gemacht mit GParted. Dann soll sich unser Haus-Win XP einnisten.
Mehr lesen…


Apple, das wars dann wohl – hallo Lenovo!

Nachtrag zum Vorbeitrag, Macbook Pro 15″ Screen flimmert:

ein Screenshot zeigt nicht Streifen. Also tritt der Fehler nach dem Erzeugen des Screen­shots ergo im Panel selbst auf. Den könnte ich höchstens abfotografieren. Bei Apple einen Termin an der Genius-Bar® verabredet und mit einem Genius® geredet. Der zieht einen schrottigen alten LG-Monitor heraus, um mit diesen das MB auf Schäden der Grafikkarte zu testen. Wie erwartet, konnte ich den Fehler nicht so reproduzieren (= Vorführeffekt).
Mehr lesen…


Macbook Pro: Streifen auf dem Screen

Uh-oh, beim Aufklappen des Deckels (Macbook Pro Late 2008) zeigt sich für einige Minuten ein cirka 5 cm breiter zittriger Streifen auf dem Bildschirm. Verabschiedet sich die Grafikkarte? Muss ich bald zum Backen? Beim nächsten mal mache ich einen Screenshot.


Partitionieren mit GParted

Das alte WinXP auf einen mit Win7 Home Edition vor­kon­fi­gu­rierten Rechner drüberbüglen? Geht nicht, da Win XP die vorgegebenen Partitionen erkennt und verwenden möchte. Bei mir scheitert der Installations­vor­gang mit der Fehler­meldung, dass nicht genug Platz fürs System vorhanden sei.

Mehr lesen…


Erweiterte Einstellungen Ubuntu

Mein alter Aldirechner ist mit Ubuntu-Insta­lla­tion (erst vorsichtig mit 10.04 LTS, dann auf 12 geupdated) in den gebrauchsfähigen Zustand gelangt. Superduper, allerdings sind die Einstellungen für das System ziemlich mager. Deswegen wird das Modul »Erweiterte Einstellungen« mit Synaptic geladen.

Mehr lesen…


Photo Booth auf Schulrechner

Photo Booth von Apple ist bei den Kleinen der Burner. Mit Hilfe der eingebauten Webcam kann man sich selbst vor dem Rechner sitzend aufnehmen und allerlei Effekte beim Aufnehmen einbauen. Allerdings ist der Spaßfaktor so hoch, dass die Unterrichtskonzentration extrem abfällt und der Spielmodus Oberhand gewinnt. PB fliegt jetzt von allen Platten runter.

Schlagwörter:


Wetterstation

Unsere neue Wetterstation in Zusammenarbeit mit dem »Institut für Wetter- und Klimakommunikation« soll Daten erzeugen und auch senden. Und zwar nicht nur per Funk in die Anzeigekonsole ins Hausmeisterbüro, sondern auch zur wissenschaftlichen Veredlung in das Institut. Was muss geschehen? Erstmal muss Port 80 frei geschaltet werden. Da wir aber DHCP nicht freigegeben haben und IPs für Port 80 erst recht nicht, wird es schwierig.
Mehr lesen…