Druckertreiber und alles von HP auf Linux – HPLIB

Die Installation von Druckern auf Linux ist einfach. Über einen Dialog des Programms ›Drucker‹ wird man nach der Auswahl eines Drucker­typs zur Namensgebung usw. geführt und klickt sich durch. Für HP-Produkte (Drucker, Scanner, Faxe usw.) wirds schon schwierig, da es viele Typen gibt. Mit der Installation von HPLIB holt man sich alles Verfüg­bare und aktuell (!) auf den PC.

Installationsschritte >


Folder Color 0.0.80 für Ubuntu 16.04 LTS+

Schönere Darstellung auf dem Desktop und damit Über­sicht­lich­keit schafft individuelle Kenn­zeichnung der Ordner. Unter Linux Mint kenne ich nur den Wechsel der Farben als Option, aller­dings mit ent­spre­chen­der Er­wei­te­rung. Dafür ist ›Folder Color‹ gut geeignet. Diese ist leicht zu installieren mittels PPA:sudo add-apt-repository ppa:costales/folder-color
sudo apt install folder-color-nemo
nemo -q

Die letzte Zeile startet Nemo neu. Anwendung & Probleme →


Linux Mint 18.2 updaten für Ungeduldige

Das Update von Linux Mint 18.1 zu 18.2 ist nur eine Frage der Zeit: Checken und eine Woche 2 Tage warten auf Mint-Update per Ak­tuali­sierungs­pro­gramm. Für Unge­duldige ist das keine Option und der direkte Weg zum Glück geht über das Terminal. Auf damit und:
sudo sed -i 's/serena/sonya/g' /etc/apt/sources.list.d/official-package-repositories.list
sudo apt-get update && sudo apt-get dist-upgrade
Nun laufen ein paar 100 MB rein und es wird ein neuer Kernel nebst vielem anderen Kleinkram (z.B. LightDM) installiert. Reboot und alles sollte laufen. One more thing: in Grub-Startmenu wird noch ein Linux Mint »18.1« gelistet. Dagegen hilft im Terminal:
sudo update-grub. Enjoy!


Lubuntu Image für Schul-PC – alle Programme

Yep, Ubuntu 12.04. hat keinen Support mehr, Zeit für ein frisches Linux Image für unsere Schulrechner. Diesmal möchte ich vor dem Rollout von Lubuntu möglichst alle Pro­gramme/Dies & Dat doku­men­tieren, die mit diesem Image aus­ge­liefert werden. Die folgende Liste wird jetzt weiter wachsen, vielleicht auch mit Hilfe Eurer Anregungen.

Mehr lesen…


PowerBroker: Linux zu Windows Active Directory

PowerBroker Open kann einfach installiert werden für SingleSignOn Verifizierung von Linux-Boxen gegenüber einem Windows Active Directory Server. PowerBroker Open ist ein Open Source Projekt, gesponsored von BeyondTrust Software. PowerBroker Open (früher: ›Likewise Open‹) ist geeignet für simple OneClick Active Directory Authentication und Join mit Linux, UNIX und Mac OS. Es arbeitet mit GUI oder über CLI. Es ist die Grund­lage aller unserer Linux­boxen-Anbindung im schulischen Netz­werk und hat einen Haufen Arbeit erspart. Wichtige Links:
Download PowerBroker 8.5.3
Wiki PowerBroker

SSSD and Active Directory

Schlagwörter:


LanguageTool – 3.7 – jetzt updaten

Das Language Tool als Extension für LibreOffice (es gibt auch Java Stand-Alone-Versions) ist zuweilen unverzichtbar bei Textarbeit. Rot unter­strichen wird bei Gebrauch ein Hinweis auf fehlerhafte Recht­schreibung, Grün bei grammati­ka­lischen Problemen. Legastheniker profitieren vom Einsatz. Das Tool ist heute auf 3.7 geupdatet worden. Alle drei Monate gibt es ein Punktrelease, Infos darüber sind spärlich.

LanguageTool lässt sich nicht updaten →